Lade

English Man back to the Roots...RL-->LL

    • so e36 freunde^^


      auch wenn ich mich wiederhole, die elektrik ist fast fertig :D
      ich habe bestimmt zwei tage mit dem kabelbaum verbracht und bin froh fast durch zu sein. farbenblind sollte man
      nicht sein und auch regelmäßig eine pause einlegen - man wird sonst echt blöde bei den ganzen farben ^^

      leider musste ich feststellen, dass der kammverbinder links nicht alle kabelfarben wie auf der rechten seite führt,
      deswegen muss ich mir für 4 farben noch entsprechende kabel von rechts ziehen und kammverbinder nachrüsten.
      Dann werden noch die kabel vom kühlwasserbehälter und bremsflüssigkeit am Kombi und am BC umgepinnt.

      Wenn alles klappt werde ich morgen abend mal den akku anklemmen und sehen, dass hoffentlich nichts abfackelt :whistling:

      Dann gehts straff weiter mit der motorrevision und anderem kram...


      noch paar kammverbinder, etwas wickeln und ferddisch

    • es gibt neuigkeiten, aber nicht viele :D bin aber froh, dass endlich der kabebaum wieder zusammen ist, es kann also am motor losgehen!
      heute noch auf dem schrott die richtigen kabelfarben und kammverbinder besorgt - weil orischinal, weeste.
      dann alle kammverbinder in die leiste reingequetscht, zwei kleine müssen leider draussen bleiben weil full house :S .
      ich finde mir ist die lösung von dem kammverbinderhalter am lenkstock doch echt gut gelungen, alles liegt schön...

      dann noch die kabel vom BC (kühlmittelstandsgeber) und vom kombi (bremsflüssigkeitslevel) vertauscht, war ja alles spiegelverkehrt vorher.
      der baum bekommt jetzt noch gewebeband am hauptstrang (bereich kardan) und möglichen scheuerstellen und dann ist gut.

      werde auf jeden fall noch nen öldrucksensor verbauen! Alarm/inhibierung dann wenn der motor wieder läuft. soll auf jeden fall wieder
      schocksensor und ultraschall rein. vorher war ne gute clifford alarmanalge verbaut, leider fehlt mir der pin für die einstellung also ist die vorm umbau
      schon rausgeflogen :D .

      ich denk mal was von ampire solls werden und paar individuelle mods, habt ihr erfahrungen bzgl. alarmsystemen?

      ich lass mal bilder sprechen - also ballerts euch rein :thumbsup:

      ordnung herrscht!



      der kammverbinderhalter am limit^^





      fahrerfußraum muss noch arrangiert werden...


      vom neun fahrersitz aus...


      gesamtansicht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von e36addicted ()

    • kabelbaum ist nun auch schön gewickelt und an ort und stelle man könnte denken es wäre original,
      lediglich der ort der Stg ist laut Schaltplan spiegelverkehrt^^

      dann habe ich mal den klimakasten reingehangen und geschaut ob alles passt - ja auch da alles super.
      auf dem schrott meines vertrauens habe ich ein top coupe gefunden, dort werde ich mir alles an verkleidungen usw besorgen, es geht hoffentlich zügig weiter...

      krautwickel



      klimakasten mal probegesteckt, passt mit der elektrik
    • heute war es endlich soweit, er durfte seit langer zeit auf eigenen rädern frischluft und sonne tanken und
      ich habe gleich die gelegenheit genutzt und habe die garage etwas aufgeräumt...

      vorher den klimakasten gereinigt, ausgeblasen und abgefettet. Der kabelbaum passt wirklich perfekt,
      lediglich die zwei relais mussten auf den kammverbinderhalter verschoben werden weil sie sonst am
      klimakasten angestanden hätten.

      hier noch aktuelle bilder:

      lenksäule und klimakasten final installiert



      rallyfahrwerk hat er nun auch^^



      vorn nix neues...




      der kleine rostfleck, nur oberflächlich und nix durch,
      hübsch gemacht wird er gaaanz am ende^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von e36addicted ()

    • Terrorandre schrieb:

      irre arbeitsaufwand den du da betreibst, da kann man nur den hut ziehen.
      lackierst du den motorraum gleich neu aus wenn eh einmal alles drausen ist?
      danke, da bin ich noch am überlegen, der original lack ist eigtl noch sehr gut bis auf die kleinen roststellen.
      die geschwiessten halter im motorraum sind zwar nur mit der dose lackiert aber ist ja eigtl nicht weiter tragisch.

      lackiert werden müssen eh die spiegel, der obere scheibenrahmen vorne, der rechte koti und die heckklappe,
      mal sehn was mein lackierer sagt ^^
    • weiter gehts, muss sagen es macht immernoch spass, vor allem wenn man sieht wie es sich entwickelt.
      heute die hoffentlich letzten halter geändert. die halter für das amaturenbrett an der tür waren ja auch spiegelverkehrt,
      also abgeflext und neu eingeschweißt, grundiert und lackiert. das gleiche schicksal auch für den L-halter der lautsprecherverkleidung
      beifahrerseite. dann heute noch die elektriksünden von dem vorgänger beseitigt. audiokabel wurden wild gekürzt, jetzt ist alles schön original,
      vllt bau ich mir doch ein audiosystem ein, kabel liegen jetzt jedenfalls. :D

      wie schonmal erwähnt ist es fahrerseits etwas eng mit den ganzen steuergeräten. hier habe ich das steuergerätegehäuse um einen freien
      halter gekürzt. jetzt passt es gerade so, werde nur noch ein halteblech anfertigen...

      besagte halter



      amabrett sitzt nun perfekt, wird aber noch gegen ein anderes getauscht, da mein ansruch an dieses mit den kleinen macken
      und der abnutzung durch die anpassung nicht mehr gerecht wird :D




      der platz im fahrerfußraum ist eng bemessen...


      dort wird der stghalter ca seinen neuen platz finden
    Unsere App!iOS Android